Die Teilnahme am Foto-/Videowettbewerb des Stadtheimatbundes und des Arbeitskreis Ostviertel e.V. richten sich nach folgenden Bestimmungen. Eine Teilnahme erfolgt ausschließlich online.

§ 1 Wettbewerb

Ihr nehmt an dem Wettbewerb teil, indem ihr euch über das Teilnahmeformular unter meine-heimat.ms/mitmachen anmeldet und den Wettbewerbsbeitrag mit Hilfe folgender Möglichkeiten bereitstellt:

  • via Plattformen zur Datenübertragung wie WeTransfer, Dropbox, Google Drive, OneDrive o. ä.
  • via Hosting auf einem eigenen FTP-Server
  • oder über eine Video- oder Fotoplattform wie YouTube, Vimeo oder Flickr

Die Anmeldung und Einreichung von Beiträgen zum Wettbewerb ist vom 8. September 2019 bis zum 31. Dezember 2019 möglich.
Die Fristwahrung erfolgt über den elektronisch protokollierten Posteingang des Anmeldeformulars.

§ 2 Teilnehmer*innen

Die Teilnahme erfolgt in zwei Alterskategorien:

1. Kinder unter 14 Jahren
2. Jugendliche/junge Erwachsene von 14 bis 21 Jahren.

Die Angaben zur Person und zum Alter haben der Wahrheit zu entsprechen. Bei falschen Angaben erfolgt ein Ausschluss vom Wettbewerb.

§ 3 Durchführung und Abwicklung

Eure Fotos und Fotogeschichten sind als jpg-, png- oder tif-Dateien einzureichen.
Eure Videos sind als mp4-Dateien (bevorzugter Codec: h264 oder HEVC) einzureichen. Die Videos dürfen nicht länger als 3 Minuten sein.

§ 4 Inhalte

Die im Rahmen des Wettbewerbs eingereichten Bilder/Filme dürfen nicht als obszön, beleidigend, diffamierend, ethisch anstößig, gewaltverherrlichend, pornografisch, belästigend, rassistisch, volksverhetzend, ausländerfeindlich, rechtsradikal oder sonstig verwerflich anzusehen sein. Beiträge der o. a. Art werden ohne Angaben von Gründen gelöscht.

§ 5 Datenschutz, Urheberrechte und Rechtseinräumung

Die von den Teilnehmer*innen mitgeteilten personenbezogenen Daten erheben, verarbeiten und nutzen wir ausschließlich für den o. a. Wettbewerb.
Jede*r Teilnehmer*in hat sich davon überzeugt, dass die Persönlichkeitsrechte der abgebildeten Personen nicht verletzt werden und bei allen abgebildeten Personen eine Erlaubnis zur Veröffentlichung und Verwertung vorliegt.

Jede*r Teilnehmer*in stellt den Stadtheimatbund Münster und den Arbeitskreis Ostviertel e.V. von allen Anspüchen Dritter, gleich jeder Art, frei, die aus einer möglichen Verletzung von Urheber- und Persönlichkeitsrechten herrühren.

Jede*r Teilnehmer*in erteilt dem Stadtheimatbund Münster und dem des Arbeitskreis Ostviertel e.V. die Genehmigung, die eingereichten Beiträge zu speichern und im Rahmen der Öffentlichkeitsarbeit unentgeldlich zu nutzen.

§ 6 Rechtsmittel

Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.